Kinder- und Jugendparlament

Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Altlandsberg

Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Altlandsberg wurde im Februar 2020 ins Leben gerufen. Interessierte junge Menschen trafen sich zur Infoveranstaltung am 25.02.2020 in der Mensa des Altstadthortes und wurden darüber informiert, welche Aufgaben das Kinder- und Jugendparlament hat:

 

-es soll zu allen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene berührenden Angelegenheiten der Stadt Stellung nehmen

-es soll ein Sprachrohr für alle jungen Menschen der Stadt Altlandsberg werden

-es soll seinen Beitrag dazu leisten, dass das Zusammenleben in der Stadt Altlandsberg für alle Einwohner*Innen bunter und lebenswerter wird

 

Am 15. Juni 2020 stellten sich alle interessierten Kinder und Jugendlichen beim Bildungsausschuss den Stadtverordneten vor. Nach Rücksprache mit der Stadtverordnetenversammlung wurde die Hauptsatzung der Stadt Altlandsberg dahingehend geändert, dass das Kinder- und Jugendparlament aus drei bis vierzehn Mitgliedern bestehen kann.

Am 27. August 2020 wurden alle jungen Menschen, die sich beim Bildungsausschuss vorgestellt hatten in das Kinder- und Jugendparlament aufgenommen.

Am 7.10.2020 übergab der Bürgermeister den jungen Menschen feierlich ihre Mitgliedsurkunde.

Derzeit besteht das Kinder- und Jugendparlament aus elf Mitgliedern: vier männlichen und sieben weiblichen Teilnehmer*innen im Alter von zehn bis achtzehn Jahren.

Lucy Struwe

Marvin Peters

Fiona Felscher

Ella Petzschner

Joshua Kniß

Georgios Choravidis

Lia Prinz

Lieselotte Heuke

Ilja Evert

Zoe Joel Lück

Dimitrios Pfützner

 

Wir gratulieren!